Schwetzingen

Hospizgemeinschaft Auch übers Telefon gibt’s Begleitung

Da sein für Sterbende

Archivartikel

Seit 1996 betreut und begleitet die Hospizgemeinschaft in Schwetzingen nun schon Menschen in ihrer letzten Lebensphase und deren Angehörige durch Gespräche, Beratung oder einfach durch ihre Anwesenheit zu Hause, im Krankenhaus sowie in Alten- und Pflegeheimen. Das ist zurzeit wegen der erhöhten Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus natürlich auch nur eingeschränkt oder gar nicht

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1076 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional