Schwetzingen

Brand Müll vermutlich durch Kerzen angezündet

Dachstuhl in Flammen

Archivartikel

Ein Dachstuhl in der Schubertraße hat vermutlich durch benutzte Kerzen Feuer gefangen. Wie Feuerwehrkommandant Walter Leschinski auf Nachfrage mitteilte, hat wohl ein Mensch illegal in den leerstehenden Gebäuden in der Schubertstraße 3 bis 5 gewohnt. Die Kerzen haben vermutlich den Müll und den Dachstuhl am Montag um etwa 17 Uhr in Brand gesetzt. Verletzt wurde niemand – die Feuerwehr, die mit sechs Wagen vor Ort war, hat die Flammen schnell unter Kontrolle gebracht.

„Der Sachschaden ist noch nicht geklärt. Vermutlich wird es aber nicht hoch sein, weil die Gebäude bald abgerissen werden“, erklärte Leschinski abschließend. nina

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional