Schwetzingen

Jazztage Neun Bands lassen die Cafés und Kneipen in der Spargelstadt swingen / Reise nach New York, Trinidad, Brasilien oder New Orleans

„Das kommt dem Paradies schon nahe“

Archivartikel

Zugegeben, der Wettergott hatte mit dem Kneipenjazz kein Mitleid. Zwar goss es nicht aus Kübeln, aber ganz geschlossen wurden die Himmelspforten leider nicht, was den leichten Besucherschwund erklären dürfte. Doch für die, die sich nicht abhalten ließen, wurde das kleine kurfürstliche Kneipenjazzfestival erneut zu einem Ereignis. Neun Bands spielten in neun Cafés und Kneipen und verwandelten

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3868 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional