Schwetzingen

Inklusives Schwetzingen Mitglieder des Runden Tisches informieren sich über die Baustelle Karlsruher Straße / Jetzt geht’s in den nächsten Bauabschnitt

„Das maximal Mögliche wird hier gemacht“

Es ist das derzeit größte Straßenbauprojekt der Stadt. Seit März ist die Karlsruher Straße eine einzige Baustelle. Insgesamt, so der Bauamtsleiter Joachim Aurisch bei einer Begehung mit den Mitgliedern des „Runden Tisches Inklusives Schwetzingen“, würden hier bis August 2021 rund 4,8 Millionen Euro verbaut. Das Besondere an dieser Baustelle sei jedoch die enorme Konzentration auf die Belange

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3339 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional