Schwetzingen

Schlossgarten Bodenpilz zerstört die Zwiebeln aller Liliengewächse / Erde braucht fünf oder sechs Jahre Regenerationszeit / Blühen soll es im Frühjahr trotzdem

Das Tulpenfeuer wütet im Mittelparterre

Archivartikel

Das ist ein schwerer Schlag für die Schlossgärtner. Im Mittelparterre, dem Schmuckstück des französischen Gartenteils, grassiert das Tulpenfeuer. Das nasskalte Frühjahr 2013 hat dessen Ausbreitung stark begünstigt. "Wir hatten einen Zwiebelausfall von 50 Prozent", sagt Schlossverwalterin Sandra Moritz. Man müsse nun Konsequenzen ziehen und für fünf oder sechs Jahre auf alle Zwiebelpflanzen

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2723 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel