Schwetzingen

Im Interview Mit Denis Wittberg lebt der Sound der Zwanzigerjahre

Das wird eine musikalische Zeitreise mit Wow-Effekten

Archivartikel

Das ist schon ein besonderes Ensemble, das am morgigen Freitag um 20 Uhr in die Alte Wollfabrik kommt. Denis Wittberg und die Schellack-Solisten lassen in ihrem Konzert den Sound der Zwanziger- und Dreißigerjahre aufleben.

Herr Wittberg, warum haben es Ihnen die „Goldenen Zwanziger“ musikalisch so angetan?

Denis Wittberg: Die Lieder aus den „Goldenen Zwanzigern“ haben das, was

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2692 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional