Schwetzingen

Hirschacker „Churpfälzer Saitensprünge“ musizieren

Den Alpen so nahe

Stubenmusik ist in alpenländischen Regionen Tradition und findet auch in den Breiten der Kurpfalz Gefallen. Bei einer Messe in St. Josef im Hirschacker sorgte die Gruppe „Churpfälzer Saitensprünge“ für ansprechende Melodien passend zur Vorweihnachtszeit.

Mit Hackbrett, Zither, Gitarre und Gitarre erklang Volksmusik, die im Alpenraum sowie in vielen Ländern Europas typisch ist. Einige Stücke stammten aus den deutschen Siedlungsgebieten im Osten Europas. Hier besteht auch das Bindeglied zur Böhmerwäldler Heimatgruppe Heidelberg.

Zelebrant ist Geistlicher Rat Udo Mayer weihte während des Gottesdienstes die Adventskränze. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional