Schwetzingen

Schlossplatz Am dritten Adventswochenende lockt der Kurfürstliche Weihnachtsmarkt mit Tanzeinlagen, gefühlvoller Musik und einem lebendigen Christbaum

Den größten Andrang gibt’s am Schluss

Archivartikel

Der kurfürstliche Weihnachtsmarkt ist gestern zu Ende gegangen. Das Duo „Schartel Unplugged“ mit den Brüdern Christian (Gesang, Piano) und Alexander (Gitarre) machte am Abend den musikalischen Abschluss. „Rockin’ around the Christmas Tree“ schallte es über die proppenvolle Gasse zwischen den weißen Zelten. Rund 90 000 Besucher kamen an den insgesamt zwölf Veranstaltungstagen. Der größte

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2879 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel