Schwetzingen

Evangelische Kirche: Ostergottesdienst erinnert an Jesu Sterben und an dessen Wiederauferstehung / Bericht vom leeren Grab als Thema der Osterpredigt

Der Tod im Spannungsbogen von Versöhnung und Erlösung

Archivartikel

Ketsch. Man hat das Fest tempus par excellence genannt; es gilt als Zeitabschnitt, der sich aus der gewöhnlichen Zeitfolge durch besondere Mächtigkeit heraushebt. Die "besondere Mächtigkeit" zeigt sich in der Gestaltung des Osterfestes in Musik, Lied, Tanz, dramatischen Aufführungen, besonderer Kleidung, in Mahlzeiten und Ausschmückung.

Osterzeit ist ausgedehnte Zeit, zu der der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3563 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional