Schwetzingen

GRN-Klinik

Der Verstorbenen gedenken

Ein Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen des vergangenen Jahres in der GRN-Klinik Schwetzingen wird am Freitag, 18. Oktober, um 14.30 Uhr in der Klinikkapelle angeboten. Das Palliativteam und die Seelsorgerinnen Sibylle Holzwarth-Weiss und Evelyn Spitaler gestalten diese Gedenkfeier.

Dazu sind alle Angehörigen, Freunde, Bekannte der Verstorbenen und die Mitarbeitenden der Klinik eingeladen, die den Menschen in ihrer letzten Lebenszeit beistanden, sie gepflegt und versorgt haben.

Diese Phase kann eine ganz intensiv mit Leben gefüllte Zeit sein, weil es für die Betroffenen, ihre Angehörigen und die Mitarbeitenden klar ist, dass sie nur noch eine begrenzte Weile miteinander haben, wo etwas besprochen, geklärt, gesagt und gezeigt werden kann, das bald nicht mehr möglich ist. Diese Zeit kann zu einem Geschenk werden, das neben der Trauer um das Leben, das zu Ende gegangen ist, in die Erinnerung aufgenommen werden kann. So kann dieser Gedenkgottesdienst eine wichtige Station auf dem Weg des Abschiednehmens sein. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional