Schwetzingen

Im Interview Schwetzinger Jobcenter widmet Ausstellung und einen Beratungstag dem Thema Minijob / Arbeitsvermittlerin Petra Bölle spricht über den Hintergrund

„Die Altersarmut ist weiblich“

Ein Minijob ist eine lukrative Möglichkeit, dazuzuverdienen, wenn man Student, Rentner oder Festangestellter ist. Ergibt sich aus der familiären Situation, aus Erziehungszeit oder Pflege, heraus ein Minijobverhältnis mit meist flexibleren Arbeitszeiten, fehlt später, im Alter, die Absicherung. „Die Altersarmut ist weiblich“, stellt Petra Bölle, die Beauftragte für Chancengleichheit am

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6372 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional