Schwetzingen

Ferienprogramm An Ostern geht es für die Schüler ins Schloss und in den Garten

Die Geheimnisse der Bienen

Langeweile in den Osterferien? Die Staatlichen Schlösser und Gärten bieten ein spannendes Programm für Kinder und Jugendliche im Schloss und Schlossgarten Schwetzingen an.

Dort können sie am Mittwoch, 17. April, einen Mord aufklären oder sich am Samstag, 20. April, mit einer Imkerin auf die Spur der Bienen begeben. Wilde Tiere und Fabelwesen begegnen den Kindern am Donnerstag, 25. April. Am Samstag, 27. April, können sich die jungen Besucher im Schlossgarten an geheimnisvollen Orten von Geistern, Zauberern und Drachen inspirieren lassen.

Mord aufklären

Für Kinder und Jugendliche hat das Team von Schloss Schwetzingen ein besonderes Ferienprogramm zu bieten. Beim Krimi „Mord im Schlossgarten“ am Mittwoch, 17. April, um 14.30 Uhr ist detektivisches Können gefragt, denn hier sollen die Kinder den heimtückischen Mord an einer Kammerzofe aufklären. Mit einer Imkerin können sie am Samstag, 20. April, um 14.30 Uhr die Geheimnisse der Bienen entdecken: Wie kommt die Biene an den Honig? Wie sehen Bienenstöcke von innen aus? Warum gibt es in jedem Volk nur eine Bienenkönigin? Wieso tanzen Bienen, wenn sie eine besonders schöne Blüte gefunden haben? Als „Gartenfüchse“ sind die Kinder am Mittwoch, 24. April, um 14.30 Uhr im Schlossgarten unterwegs. Bei der spielerischen Entdeckung des Schlossgartens stößt man auf wilde Tiere und Fabelwesen. Die Kinder testen ihre Schnelligkeit, erproben im Labyrinth ihre Klugheit, in der dunklen Höhle den Mut und beim Tauziehen ihre gemeinsame Stärke – ein Besuch mit viel Bewegung. Am Ende gibt es für die geprüften Gartenfüchse eine Urkunde.

Einen „Tag im Schloss“ können die Kinder am Samstag, 27. April, um 14.30 Uhr kennenlernen. Wie lebte man in einer Sommerresidenz in der Mitte des 18. Jahrhunderts? Was haben der Kurfürst, seine Frau und der rund 600 Menschen umfassende Hofstaat wohl den ganzen Tag gemacht? Wie sahen ihre Vergnügungen aus, was wurde gegessen und mussten sie in den Ferien auch regieren? Was hatten die Diener zu tun? Zum Abschluss wird in zeitgenössischen Kostümen des 18. Jahrhunderts ein Tanz einstudiert. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional