Schwetzingen

Rotes Kreuz Dr. Hans-Jürgen Scholz erneut zum Vorsitzenden gewählt / Ortsverein ist sehr aktiv

Die Helfer sind viel im Einsatz

Archivartikel

Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Roten Kreuzes in Schwetzingen im örtlichen Vereinsheim. Der Vorsitzende Dr. Hans-Jürgen Scholz freute sich, dass sein Amt bei den Neuwahlen bestätigt wurde.

Aus dem Bericht des Bereitschaftsleiters Michael Fischer ging hervor, dass der Ortsverein in den letzten Jahren wieder sehr aktiv war. So nannte Fischer die geleisteten Stunden – im Jahr 2017 seien das beachtliche 4679 Stunden gewesen und im darauffolgenden Jahr hätten die ehrenamtlichen Helfer ganze 4369 Stunden geleistet. Als Vertretung des Schatzmeisters gab Mark Fuchs einen umfassenden Bericht über die finanzielle Situation. Dabei stellte sich heraus, dass der Ortsverein zur Zeit auf gesunden Füßen steht. Anschließend übernahm Justine Gasteiger den Bericht der Kassenprüfer.

Delegierte für Kreisversammlung

Als weiterer Tagesordnungspunkt stand die Wahl der Delegierten für die DRK-Kreisversammlung auf dem Programm. Insgesamt wurden 13 Aktive, darunter der gesamte neue Vorstand, Kevin Büttner, Josephine Varga, Andrea Köhler, Thomas Partl und Lena Dörflinger als Delegierte für die Versammlung gewählt. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional