Schwetzingen

Kneipenjazz Sieben Formationen sorgen für viel Bewegung in und zwischen den Gaststätten / Pausen für Ortswechsel aufeinander abgestimmt

Die Innenstadt als Miniatur von New Orleans

Archivartikel

"Das ist gut, das ist verdammt gute Jazzmusik", sagte Franz Kammerer am späten Samstagabend. Da hatten es sich er und seine Tochter Kerstin gerade an der Theke vom "Wirtshaus zum Grünen Baum" gemütlich gemacht und lauschten dem letzten Set der Formation "Aart Gisolf & Friends". Die Jazzmusiker um Gisolf als Vorsitzendem der Jazzinitiative Schwetzingen und damit einem der Hauptinitiatoren des

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3321 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel