Schwetzingen

Blick in die Notbetreuung In den kleinen Gruppen lässt sich eine intensive Betreuung gut organisieren / Drei Einrichtungen stehen derzeit zur Verfügung

„Die Kinder fühlen sich bei uns geborgen“

Archivartikel

So ein wenig Skepsis in Bezug auf den Wohlfühlfaktor der Kinder in der Notbetreuung hatten viele. Nicht nur Eltern, auch die Erzieherinnen. Selbst die Leiterin des Edith-Stein-Kindergartens, Regina Zankl, hatte zu Beginn gegenüber dem Konzept durchaus Vorbehalte. Und das nicht aus eigenen Ängsten, sondern eher mit Blick auf das Kindeswohl. Die Frage, wie es auf die Kinder wirkt, wenn sie zu

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4264 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional