Schwetzingen

Im Gespräch Purple Schulz kommt zum zweiten Mal in die Wollfabrik / Der 63-Jährige war noch nie so glücklich mit seiner Arbeit wie heute

„Die perfekte Bühne für mein Programm“

Purple Schulz hat gute Erinnerungen an die Wollfabrik. 2018 war er zum ersten Mal da. Am Freitag, 18. Oktober (20 Uhr) kommt der Sänger und Songschreiber, der den 1980er Jahren mit Titeln wie „Sehnsucht“, „Verliebte Jungs“ und „Kleine Seen“ bekannt wurde, erneut nach Schwetzingen. Im Interview erzählt er unserer Zeitung unter anderem, was die Zuschauer dann erwartet.

Sie sind zum

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6095 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional