Schwetzingen

Die Polizei meldet Pärchen soll Wertsachen gestohlen haben

Diebe im Schwimmbad

Bislang noch Unbekannte haben im Freizeitbad „Bellamar“ mehrere Gegenstände gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, wurden aus mehreren Taschen und Bademänteln am Freitagabend, zwischen 15.30 und 21 Uhr, im Saunabereich Wertgegenstände, unter anderem Smartphones, Sportuhren sowie Spindschlüssel gestohlen. Mit den Spindschlüsseln wurden die jeweiligen Schränke geöffnet und daraus ebenfalls Wertsachen gestohlen.

Ein Bademeister sprach im Freibereich schließlich zwei verdächtige Personen, eine 37-jährige Frau und einen 32-jährigen Mann, an. Während er einen Blick in den Rucksack der 37-Jährigen warf, flüchtete ihr Begleiter durch einen Notausgang im Saunabereich. Ein Mitarbeiter des Bades fand eines der gestohlenen Smartphones unter einem Zaun. Dort wurde es zum Abtransport bereitgelegt.

Die Polizisten fanden im Spind der 37-Jährigen und deren Begleiter weiteres Diebesgut. Gegen das Duo wird nun wegen des gemeinschaftlichen Diebstahls ermittelt. Erste Ermittlungen ergaben zudem, dass die beiden Personen in der Vergangenheit mit ähnlichen Delikten in einem Freizeitbad in Weinheim aufgefallen waren. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional