Schwetzingen

Nabu Sprecher nimmt Stellung zu Bürgerreaktionen bei Begehung der Schwetzinger Hardt / "Das Projekt ist ein Experiment"

Diebold: Hier wird der Gärtner zum Bock gemacht

Archivartikel

"Normalerweise freue ich mich als Nabu-Sprecher über engagierte Bürger, die sich für den Erhalt von Waldflächen einsetzen, wenn diese einem Bauprojekt zum Opfer fallen sollen. Am Montag musste ich jedoch verwundert erleben, dass der Nabu am Pranger steht, weil er angeblich aus ,ideologischen' Gründen Bäume fällen will, wie ein erboster Mann aus Walldorf behauptete."

Das schreibt der

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3524 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel