Schwetzingen

Stadtbibliothek Vanessa Weil liest aus ihrem Buch

Durch Krebs wird der Weg zum Ziel

Archivartikel

Der 4. Februar ist für viele einfach nur ein Tag, nicht aber für Vanessa Weil (Jahrgang 1978). Sie erkrankte 2015 an einem seltenen Keimzelltumor. Eigentlich zu 95 Prozent heilbar; doch 2016 gab man ihr nur noch wenig Hoffnung. Mitte 2017 sah es so aus, als würde sie ihren 40. Geburtstag 2018 nicht erleben. Doch sie ist noch da und geht jeden Tag weiter ihren Weg – anders als erwartet. In der Stadtbibliothek in Schwetzingen ist Vanessa Weil am Donnerstag, 6. Februar, um 16 Uhr zu Gast. Hier liest sie aus ihrem Buch „Sausenwind: Die Geschichte des Ahornblatts“. Der Eintritt ist frei.

Sausewind ist ein besonderes Ahornblatt, eines das schnell erfährt, dass alles dem Kreislauf der Natur unterliegt und nicht ewig sein darf. Doch es findet heraus, auf was es im Leben ankommt. Eine rührende Geschichte über das Leben eines kleinen Blattes und seiner Liebe. Vanessa Weil erinnert sich durch ihre Krebserkrankung wieder an „ihren“ Sausewind, den sie schon vor vielen Jahren entwarf. Durch die Krankheit musste sie umdenken, ihr Leben neu ausrichten, erkennen, dass der Weg das Ziel ist. Es ist ihr zweites Charity- Projekt nach dem Kalenderprojekt „Krebs hat ein Gesicht.“ Möglich wurde dies durch eine bis heute andauernde individuelle Therapie-kombination. Es ist unklar, wie lange oder ob dieser Zustand dauerhaft bleibt – zu selten ist ihre Erkrankung und ihr Verlauf einzigartig.

„Sausewind wurde bereits vor vielen Jahren geschrieben, aber erst durch meine Erkrankung habe ich die Möglichkeit gefunden, diese Geschichte zu veröffentlichen und kann nun damit etwas Gutes tun. Bereits über 1000 Bücher haben ein neues Zuhause gefunden“, wird die Autorin in einer Pressemitteilung zitiert. Zusammen mit Vera Knecht (Illustrationen) und Armin Barth (Mediengestalter) wurde das Buch dank Sponsoren gedruckt.

Alle Erlöse werden gespendet

Die Lesung in der Stadtbibliothek ist für Kinder ab der dritten Klasse und Erwachsene gedacht. Im Anschluss können die Mädchen und Jungen ihren eigenen Sausewind gestalten, Malvorlagen vorhanden. „Kinder sind unsere Zukunft und umso härter trifft es gerade die Kleinsten, wenn sie an Krebs erkranken. Für sie selbst aber auch ihre Eltern und Geschwister ist dieser Weg sehr schwer. Darum werden alle Erlöse aus diesem Buch und den dazugehörigen Aktionen an den Verein Aktion für krebskranke Kinder gespendet“, sagt Vanessa Weil. zg

Info: Das Buch kann unter www.sausewind-buch.de für eine Spende ab 12 Euro inklusive Versand bestellt werden. Bei Interesse an kostenlosen Lesungen am besten eine E-Mail an info@sausewind-buch.de senden.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional