Schwetzingen

Prozessauftakt Tödliche Attacke mit Kerzenständer auf Partner / Gewalt und Drohungen an der Tagesordnung

Ehe-Martyrium endet mit Tod

Archivartikel

Schwetzingen.Glaubt man der Erklärung der 54-jährigen Angeklagten Swetlana K., die am Freitagmorgen von ihrem Verteidiger Jörg Becker verlesen wurde, dann musste diese Ehe fast zwangsläufig mit dem Tod eines Partners enden. Fast 40 Minuten lang schilderte der Anwalt das Martyrium, das die Angeklagte wegen ihres Ehemanns (55) erdulden musste. Er bedrohte sie über Jahre hinweg mit Messern, hatte

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2400 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional