Schwetzingen

VHS-Treff Tagestour ins Städel-Museum nach Frankfurt

Ein Blick auf van Gogh

Archivartikel

Er ist einer der bekanntesten Maler der Geschichte. Der kräftige Pinselstrich und die eigenwillige Malweise scheinen unverwechselbar: Vincent van Gogh. Zu Lebzeiten wurde er jedoch verhöhnt und kaum wertgeschätzt. Wie genau wurde der Künstler vom Geheimtipp zum Bestseller?

Die Ausstellung im Städel Museum in Frankfurt beleuchtet die posthume Erfolgsgeschichte von van Goghs Kunst in Deutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts und steht daher im Mittelpunkt einer Fahrt, die von der Volkshochschule am Mittwoch, 4. Dezember, angeboten wird. Der Mythos, die Malweise und Wirkung des bedeutenden Vorreiters der Moderne stehen im Mittelpunkt der umfassenden Schau im Städel Museum.

Die Tour des VHS-Treffs nach Frankfurt mit dem Bus ab Schwetzingen kostet 34 Euro. Im Preis ist der Eintritt mit Führung im StädelMuseum enthalten. Ferner besteht nach dem Museumsbesuch die Möglichkeit, den Frankfurter Weihnachtsmarkt zu besuchen, bevor gegen 18.30 Uhr die Rückfahrt nach Schwetzingen ansteht. vhs

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional