Schwetzingen

Schwetzinger Freie Wähler Oliver Völker für neu eingerichtetes Vorstandsamt gewählt

Ein Mann fürs Marketing

Archivartikel

Die Mitgliederversammlung der Schwetzinger Freien Wähler (SFW) im Saal des „Etwas anderen Clubhauses“ war wohl wegen den Vorstandswahlen und der Ehrung langjähriger Mitglieder ordentlich besucht, so Pressesprecher Carsten Petzold in seinem Bericht über die Veranstaltung.

Die Vorsitzende Elfriede Fackel- Kretz-Keller eröffnete die Veranstaltung, die mit einer Erinnerung an verstorbene Mitglieder einherging, zu denen Ewald Mocker, Werner Bellstadt Senior und Heinz Ackermann gehören. Der Fraktionsvorsitzende Carsten Petzold erstattete einen kurzweiligen Bericht über die Tätigkeit der Gemeinderatsfraktion im vergangenen Jahr, was immerhin zu einigem Erstaunen führte, da es doch mehr zu tun gab, als sich der ein oder andere Teilnehmer der Versammlung vorstellen konnte.

Reise ins schöne Altmühltal

Nach Petzolds Ausblick auf die bevorstehende Arbeit des Gemeinderats gab Elfriede Fackel-Kretz-Keller einen Rückblick auf die Aktivitäten der Freiwähler im abgelaufenen Jahr. Sie berichtete über eine Vielzahl von Aktivitäten, beginnend mit dem Neujahrsempfang über das Schlachtfest, die Bürgerfahrt nach Bayern bis hin zu den Altpapiersammlungen, die mittlerweile einen Spendenstand von insgesamt 64 000 Euro erreicht haben. Auch gab sie noch einen Überblick auf Kommendes und endete mit der Feststellung, dass es Schlag auf Schlag weitergehen wird.

Kassierer Werner Zimmermann zeigte einen erfreulichen Kassenbericht auf, die Kassenprüfer Dr. Michael Sehling und Dr. Uwe Reichert bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung und satzungsgemäße Verwendung der Gelder.

Der einstimmigen Vorstandsentlastung erfolgte einstimmig die vom Vorstand eingebrachte Satzungsänderung: Ab sofort komplettiert ein Beauftragter für digitale Medien und Marketing den SFW-Vorstand. Diese Aufgabe übernimmt Oliver Völker, wie die Neuwahl des Vorstandes ergab. Alle Gewählten nahmen unter großem Applaus ihr Amt an, heißt es im Bericht weiter. Die alte und neue Vorsitzende Fackel-Kretz-Keller ehrte im Anschluss langjährige Vereinsmitglieder für ihre Treue mit Urkunden, Blumen oder einem Weinpräsent.

Zum Schluss gab Fackel-Kretz-Keller noch das Ziel des SFW-Jahresausflugs 2020 bekannt, bevor sie die Versammlung offiziell beendete. Die Reise führt dann nach Regensburg und an die Donau sowie ins Altmühltal. cp

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional