Schwetzingen

Ein Prosit der Gemütlichkeit

Archivartikel

Feiner Riesling, neuer Wein, dazu Winzersteak, Rieslingzwiebeln, hausgemachter Zwiebelkuchen, ein Pfälzer Teller mit Leberknödeln, Bratwurst und deftigem Sauerkraut sowie Spezialitäten vom Grill – das Weinfest der Siedlergemeinschaft wurde zum geselligen Gaumenschmaus. „Speziell zur Mittagessenzeit hatten wir alle Mühe, den ersten Besucheransturm zu meistern“, erzählte der Vorsitzende Rudi Hoffmann. „Man merkt deutlich, dass sich viele hier schon sehr lange kennen und ein schönes Gemeinschaftsgefühl miteinander pflegen“, lobte Theo Gramlich das Fest, bei dem es viele Besucher vergnüglich bis in die Abendstunden aushielten. / rie

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional