Schwetzingen

VHS: Professor Manfred Görlach berichtet als Zeitzeuge von seiner Inhaftierung in der DDR - Vorwurf: "Aktive Mitarbeit zur Vorbereitung des Dritten Weltkriegs"

Ein Regime zeigt seine hässliche Fratze

Archivartikel

Markus Wirth

Die Berliner Mauer? Nur noch in Reststücken vorhanden. Die DDR? De facto und de jure schon lange Vergangenheit, in den Köpfen der Menschen allerdings noch immer präsent. Hier, was schnell gefährlich werden kann, da allzu positiv dargestellt, geschichtsklitterisch verklärt, dort, historisch für spätergeborene Generationen als Mahnung wertvoll, in Zeitzeugenberichten in all

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4577 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel