Schwetzingen

Palais Hirsch

Einblicke in die Pfälzer Geschichte

Archivartikel

Der Pfälzer Geschichte widmet sich ein Vortrag von Wolfgang Schröck-Schmidt am Dienstag, 10. April, 19 bis 20.30 Uhr im Palais Hirsch. Schwetzingen und sein Schloss liegen im Dreieck zwischen Speyer, Heidelberg und Worms, den Machtzentren der Pfalz im Mittelalter. Welche Rolle spielt die Sommerresidenz im ausgehenden Mittelalter und in der frühen Neuzeit für die Pfälzer Kurfürsten und die

...
Sie sehen 53% der insgesamt 750 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional