Schwetzingen

Blutspende Deutsches Rotes Kreuz bittet ins Lutherhaus

Eine Stunde für ein Leben

Archivartikel

Oft genug ist eine Rettung nur durch eine Blutübertragung möglich. Blut wird nicht nur für Notfall-Operationen benötigt, sondern auch beispielsweise bei einer Geburt. Allein 19 Prozent aller Blutpräparate in Deutschland werden jedoch für Patienten mit einer Krebserkrankung benötigt.

Um die Versorgung auch weiterhin gewährleisten zu können, bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Mittwoch, 10. Oktober, von 13 bis 19 Uhr im Lutherhaus, Mannheimer Straße 36.

Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73 Geburtstag. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional