Schwetzingen

Jumelage Griechische Gemeinde besucht Lunéville und bringt Spezialitäten aus ihrer Heimat mit / Freundschaft soll vertieft werden

Eine Urkunde zur Erinnerung

Archivartikel

Zum 50-jährigen Bestehen der Freundschaft zwischen Lunéville und Schwetzingen wollte die griechische Gemeinde persönlich gratulieren.

Vorsitzender Petros Maloussidis ist deshalb mit 25 weiteren Mitgliedern des Vereins nach Frankreich gereist. Das erste Highlight war eine Führung durch das Maison de la Mirabelle mit Verkostung. Alle Teilnehmer waren vom vielseitigen Angebot

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1556 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional