Schwetzingen

Zusammenhalt Christian Hertrampf und sein Team wollen helfen / Freiwillige gesucht

Einkaufsservice der Malteser

Archivartikel

Schwetzingen/Region.Der Malteser Hilfsdienst in Schwetzingen bietet ab Montag, 23. März, einen kostenlosen Einkaufs- und Besorgungsservice in Supermärkten und Apotheken für Oftersheim, Plankstadt und Schwetzingen an. „Hierfür werden Freiwillige gesucht, die sich ebenfalls als Einkaufshelfer engagieren möchten“, so der ehrenamtliche Geschäftsführer Christian Hertrampf in einer Pressemitteilung.

„Anstatt untätig zu sein, stellen wir für Risikogruppen und Senioren einen kostenlosen Einkaufsservice zur Verfügung und unterstützen damit die Gesellschaft in dieser schwierigen Zeit“, ergänzt Hertrampf.

Wer älter als 65 Jahre ist und/oder wegen einer Vorerkrankung (Herzkreislauferkrankungen, Diabetes, Erkrankungen des Atmungssystems, der Leber und der Niere sowie Krebserkrankungen) zu einer Risikogruppe gehört, kann sich beim Malteser Hilfsdienst in Schwetzingen melden. „Sie werden von einem Mitarbeiter gebeten, verschiedene Fragen zu beantworten, damit wir die Lage einschätzen und gezielt helfen können“, so Hertrampf. Der Einkaufszettel wird telefonisch abgefragt. Eingekauft wird in haushaltsüblichen Mengen mit angemessener Vorratshaltung. Die Malteser bitten um Verständnis, dass sie keine sogenannten Hamsterkäufe tätigen werden, ebenso können Marken und Supermärkte nicht selbst gewählt werden. Auf Allergien und Unverträglichkeiten wird Rücksicht genommen.

Eine Begleitung des Kunden zum Einkauf ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Die Bezahlung wird über einen Bankeinzug geregelt oder sollte möglichst passgenau bereitgehalten werden.

Der Einkaufsdienst in Schwetzingen steht ab Montag, 23. März, bis auf Widerruf Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16.30 Uhr unter folgenden Rufnummern zur Verfügung: 06202/5 87 36 79, 06202/5 87 36 80 und 06202/5 87 36 81.

Für Verständnis werben

Die Malteser bitten darum, sich rechtzeitig zu melden. „Sofern es uns möglich ist, werden wir den Einkauf noch am gleichen Tag vorbeibringen. Trotzdem können wir eine Auslieferung des Einkaufs am selben Tag nicht garantieren“, wirbt Hert-rampf für Verständnis. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional