Schwetzingen

Evangelische Stadtkirche

Einschulung wird ökumenisch gefeiert

Archivartikel

Was hat eine Schwimmweste oder eine Feuerwehrjacke mit der Einschulung zu tun? Das können die Schulanfänger aller Schwetzinger Grundschulen erfahren, wenn sie gemeinsam mit ihren Familien ihren ersten Schultag mit dem Besuch des ökumenischen Einschulungs-Gottesdienstes beginnen.

Dieser findet statt am Samstag, 15. September, um 9 Uhr in der evangelischen Stadtkirche in der Mannheimer Straße 34 und wird gemeinsam gestaltet vom katholischen Pfarrer Friedbert Böser, dem evangelischen Pfarrer Mathis Goseberg und der evangelischen Gemeindediakonin Margit Rothe.

Fröhliche Lieder werden an der Orgel vom evangelischen Kantor Detlev Helmer begleitet. Die Kinder dürfen neben ihren Schultüten auch die Eltern, Geschwister, Großeltern oder Paten mitbringen. Anlässlich des wichtigen Schrittes vom Kindergarten- zum Schulkind bekommen die neuen Erstklässler (egal welcher Konfession oder Religion) einen besonderen Segen mit auf den Weg. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional