Schwetzingen

Psychisch krank Ein Mann (26) beschäftigt Bürger und Behörden

Einweisung ist schwierig

Archivartikel

Schwetzingen/Wiesloch.Ein 26-jähriger Schwetzinger beschäftigt seit einigen Monaten Polizei, Amtsgericht und städtische Ämter und zunehmend macht sich in der Bevölkerung Unmut darüber breit, dass er noch immer Teil des Stadtbildes ist. Der Mann uriniert in Hauseingänge, zeigt auf einem Schulhof seine „Spielzeugpistole“ vor, onaniert auf einer Parkbank, dringt in bewohnte und unbewohnte Häuser ein und brüllt laut in

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1825 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional