Schwetzingen

Geschäftsleben Laden „herzstück“ eröffnet in Schwetzingen / Zehn Prozent Rabatt auf gesamtes Sortiment / Tombola mit über 50 Preisen

Einzigartige Stücke aus Skandinavien

Das pastellfarbene Geschirr steht sortiert im Regal, die festlichen Weihnachtsdekoartikel liegen auf dem Tisch und der bunte Perlenschmuck funkelt auf einem Ständer. Für die Eröffnung des Ladens „herzstück“ in der Carl-Theodor-Straße 29 ist alles bereit. Und weil wegen der Corona-Pandemie aktuell nur maximal fünf Kunden gleichzeitig mit einer Mund-Nase-Bedeckung im Laden stöbern dürfen, hat sich Inhaberin Natalia Aiello kurzerhand etwas Besonderes überlegt: Statt eines Eröffnungstages gibt es gleich eine ganze Eröffnungswoche, die am Samstag, 14. November, beginnt.

Zur Eröffnung bekommen Kunden nicht nur eine Woche lang zehn Prozent Rabatt auf das gesamte Sortiment, sondern es steht auch eine Tombola mit über 50 einzigartigen Preisen, darunter drei Gutscheine im Wert von 25, 50 und 100 Euro und viele Sachpreise, bereit. Pro 10 Euro Einkaufswert gibt es ein Los gratis dazu, bis alle Gewinne einen glücklichen Besitzer gefunden haben.

„herzstück“ besticht als „Concept Store“ mit seinem außergewöhnlichen Flair und seiner hochwertigen Kombination von Sortimenten und Marken. Zur Jahreszeit passende Dekoartikel finden Besucher hier ebenso wie Geschirr, süße Geschenke, Schmuck, verschiedene Lederartikel, Kleidung und Süßigkeiten.

Fairtrade-Körbe aus Afrika

„Wir haben alles, was das Herz begehrt“, sagt Natalia Aiello und strahlt. Vorher befand sich ihr Laden in Hockenheim, doch der Platz dort reichte nicht mehr aus für all die schönen Stücke, die überwiegend aus Skandinavien kommen. Mit dem Umzug nach Schwetzingen vergrößert sie nun nicht nur die Ladenfläche, sondern auch das Sortiment: Ganz neu sind Fairtrade-Körbe der Marke „Mifuko“ aus Afrika. Außerdem gibt es Lakritz aus Dänemark – auch als Adventskalender – und mit Schokolade überzogene Macadamianüsse.

Schmuck von dänischer Designerin

„Wir führen beispielsweise die Marken ,Greengate’, ,Broste Copenhagen’ und ,Bastion Collections’“, erklärt Natalia Aiello. Aber auch im Bereich Schmuck ist „herzstück“ gut aufgestellt. Verschiedene Kollektionen der dänischen Designerin Pernille Corydon und Perlenschmuck von „Azibi-Ibiza“, hergestellt von talentierten Menschen mit Behinderung in der Niederlande, bringen die Augen der Kunden zum Strahlen. Darüber hinaus werden auch Fans des nachhaltigen Konsum fündig: Mit Eulenschnitt, einer umweltfreundlichen Marke aus Deutschland, reiht sich eine weitere Marke in das bunte Sortiment ein. caz

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional