Schwetzingen

Maskenpflicht Grundlage des allgemeinen Tragens nicht gegeben

Entscheidung untermauert

Archivartikel

Ein Urteil des Verwaltungsgerichts Karlsruhe, welches die uneingeschränkte Maskenpflicht in der Heidelberger Fußgängerzone wegen Unverhältnismäßigkeit für rechtswidrig erklärt, bekräftig die Entscheidung der Stadt Schwetzingen.

„Wir hatten hier bereits erläutert, dass aus unserer Sicht und auf der Grundlage unserer rechtlichen Prüfung eine allgemeine Maskenpflicht in der Schwetzinger

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1274 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional