Schwetzingen

Hebel-Gymnasium Schulwiese bekommt Relax-Liegen / Stadt sorgt für Pflanzen

Entspannung in der Pause ist gesichert

Archivartikel

Nachdem nun die Fassade am Hebel-Gymnasium nach mehrjährigen Sanierungsarbeiten im neuen Glanz erstrahlt, hat der Freundeskreis des Hebel-Gymnasiums in Abstimmung mit der Schulleitung beschlossen, auch die Hebelwiese attraktiv zu machen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Hebelwiese litt während der Bauphase, sie diente als Materiallager und einige Bäume und Sträucher sind den Arbeiten ebenfalls zum Opfer gefallen. Zudem konnte die Wiese von den Schülern nur eingeschränkt genutzt werden. Sie diene nicht nur als Outdoor-Klassenzimmer, sondern auch als Platz für Klassenfeste. Die Stadt hat die Hebelwiese inzwischen wieder mit neuen Pflanzen und Sträuchern bestückt. Freundeskreis und Schulleitung waren sich jedoch schnell einig, dass nach dem notwendigen Grün noch das „gewisse Etwas“ fehle. Aus den Mitgliedsbeiträgen des Freundeskreises wurden daher vier sogenannte Relax-Liegen im Wert von 2000 Euro für die Hebelwiese gespendet. Die noch unbehandelten Liegen wurden vor einigen Wochen geliefert und dank der Hausmeister schnell lasiert.

Ab sofort können Sie genutzt werden. Die Liegen können beim geplanten Schulfest am Samstag, 21. Juli, von allen Interessierten begutachtet und für ein „Schläfchen“ getestet werden. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional