Schwetzingen

Philosophisches Café Hommage an Hegel

Er forderte begreifendes Erkennen

Archivartikel

Das philosophisches Café „zwei-stein“ beschäftigt sich am Donnerstag, 18. Juni, 18 bis 21 Uhr mit Georg Wilhelm Friedrich Hegel. Zu dessen 250. Geburtstag wird die Stufenleiter der Erkenntnis ins Gedächtnis gerufen. Die Veranstaltung, die die Volkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Diakonieverein Schwetzingen und der Evangelischen Erwachsenenbildung Rhein-Neckar-Süd initiiert, findet im Hebelhaus, Hildastraße 4a, statt.

Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770 – 1831) wurde als Philosoph des deutschen Idealismus berühmt. Vielen gilt er als einer der größten Philosophen überhaupt und er hatte den Anspruch, die ganze Welt erklären zu können. Seine Ideale sah er im „absoluten Geist“ und er forderte ein „begreifendes Erkennen“, wo bisher nur ein Nachdenken und Behaupten gestanden hatte. Er beschäftigte sich mit vielen Wissensgebieten, unter anderem mit der Logik, Naturphilosophie und der Philosophie des Geistes. Letztere umfasst unter anderem auch eine Geschichtsphilosophie, in der Hegel die Geschichte als „Fortschritt im Bewusstsein der Freiheit“ darstellt. Hegels Denken beeinflusste viele andere philosophische Strömungen und andere Wissenschaften wie etwa die Soziologie, Geschichte, Theologie, Politik und Rechtswissenschaften.

Hegel nimmt an, dass sich die menschliche Vernunft dialektisch weiterentwickelt. Jede These impliziert einen Widerspruch (Gegenthese) und beide vereinigen sich zu einer Synthese auf einer höheren Wissensstufe, die als neue These wiederum ihre Gegenthese hervorruft. So schreitet der Geist wie auf einer „Stufenleiter der Erkenntnis“ immer weiter voran und bestimmt das Denken und die Realität aus der Natur des (absoluten) Geistes. Der 250. Geburtstag von Hegel bietet Anlass, um sich mit einigen der großen Thesen des Denkers zu beschäftigen und die Auswirkungen seiner Gedanken bis in unsere Zeit hinein zu verfolgen.

Wegen der Corona-Situation muss auf den üblicherweise gereichten Imbiss verzichtet werden. vhs

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional