Schwetzingen

Im Interview Alejandro Carrillo Gamboa ist in seiner Heimat Mexiko ein gefeierter Gitarrist / Innerhalb seiner Europatournee gastiert er in der Schlosskapelle

Er „malt“ Bilder mit Klangfarben

Archivartikel

Der mexikanische Gitarrenvirtuose Alejandro Carrillo Gamboa gastiert mit seinem Programm „Lateinamerikanische Saitenklänge“ zum ersten Mal in Schwetzingen. In seiner Heimat ist er bereits ein gefeierter Star, nach und nach erobert der fingerfertige „Saitenzauberer“ nun auch Europa. Vor seinem Auftritt am Samstag, 16. Juni, um 20 Uhr in der Schlosskapelle tauschte sich unsere Zeitung mit ihm

...
Sie sehen 6% der insgesamt 7552 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional