Schwetzingen

Gedenkenfeier Johann Peter Hebel bleibt unvergessen / Am Todestag wird an den Dichter und Theologen erinnert / Innehalten am Grab mit Reden und Kranzniederlegung

„Er war ein kritischer Zeitgenosse“

Archivartikel

Zum 192. Mal jährte sich am 22. September der Todestag des Dichters und Theologen Johann Peter Hebel, der im Jahre 1826 bei einem Besuch seines Freundes Johann Michael Zeyher in dessen Haus, dem heutigen Amtsgericht, verstorben war. Der in Basel geborene Hebel hatte in seiner Kindheit und Jugend in dem kleinen Ort Hausen im Wiesental unweit der Schweizer Grenze gewohnt und dort die Volksschule

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3394 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional