Schwetzingen

DJK-Hauptversammlung Winfrid Dörner ist seit 60 Jahren dabei

Erster Dogathlon ein Erfolg

Bei der Hauptversammlung der DJK Schwetzingen stellten Vorsitzende Stefanie Wölfl und Kassenwart Erwin Rohwer in ihren Berichten fest, dass sich der Verein positiv entwickelt hat. Nach der Entlastung bestätigten die Mitglieder bei den Wahlen einstimmig den bisherigen Vorstand im Amt. Darüber hinaus erklärten sich zwei Mitglieder bereit, als Beisitzer im Vorstand mitzuarbeiten.

Die Leiter der Abteilungen Hundesport, Bogensport, Inlinehockey und Gymnastik berichteten über die Veranstaltungen, die im Laufe des Jahres trotz der Widrigkeiten infolge des Blitzschlags im Frühjahr, der die Stromversorgung auf dem gesamten Vereinsgelände bis in den späten Herbst hinein lahmgelegt hatte, erfolgreich durchgeführt werden konnten. Dazu gehörte unter anderem der erstmals ausgetragene Schwetzinger Dogathlon, der als gemeinsames Sportevent der Hundesportler und der Bogenschützen auch über die Region hinaus großes Interesse fand. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional