Schwetzingen

Talk aus der Wollfabrik Wie soll es in den Ligen weitergehen

Es lebe der Sport

Der allgemeine Sport hat wieder Fahrt aufgenommen, wenn auch nur langsam. Wie geht es mit dem Wettkampfsport und Spielbetrieb in den verschiedenen Ligen weiter? Das ist eine Frage, die nicht nur alle Aktiven und betroffenen Mannschaften, sondern auch viele Zuschauer und Anhänger bewegt. Wichtiger und dringender könnte aber die Frage sein, wann die zahlreichen (zahlenden) Mitglieder in den Vereinen endlich wieder organisiert Sport treiben und am regulären Trainingsbetrieb teilnehmen dürfen?

„Es lebe der Sport!“ ist daher das Motto des siebten Talks aus der Wollfabrik am Mittwoch, 20. Mai, um 20.15 Uhr, der sich diese vier Gäste eingeladen hat: Stephanie Wirth, Geschäftsführerin der Sportregion Rhein-Neckar, Dr. Sabine Hamann, Vorsitzende des Sportkreises Mannheim im Badischen Sportbund Nord, Rüdiger Heiß, Vizepräsident und Spielausschussvorsitzender des Badischen Fußballverbands sowie Peter Knapp, Präsident des Badischen Handball-Verbands und Vorstandsmitglied der HG Oftersheim/Schwetzingen. Moderator ist Rolf Kienle. zg

Info: Zu sehen ist die Sendung unter www.alte-wollfabrik.de und im eigenen Youtube-Kanal www.wollfabrik.tv

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional