Schwetzingen

Jahreskarte im Schlossgarten

Es soll einen Ausgleich geben

Archivartikel

Der Schlossgarten – wie auch viele weiteren Einrichtungen – ist seit einigen Tagen geschlossen. Unser Leser Harald Fritz fragt sich, was nun mit seiner Jahreskarte passiert. „Viele Menschen, darunter Mütter mit Kindern und auch ältere Menschen, haben eine Jahreskarte“, sagt er.

Der Pressesprecher der Staatlichen Schlösser und Gärten, Frank Krawczyk, erklärt auf Nachfrage unserer

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1062 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional