Schwetzingen

Fußball-Landesliga SV 98 trennt sich vom FCV Bammental mit 2:3 / Fabian Wild und Burak Cavdaro sorgen für Schwetzinger Tore

Fehler führen zu Treffern für die Gäste

„Da war heute mehr drin“, brachte es der Ehrenpräsident des SV 98 Schwetzingen, Friedrich Münch, nach der 2:3-(0:1)-Niederlage des Fußball-Landesligisten SV 98 gegen den Klassenprimus FC Viktoria Bammental auf den Punkt und fügte hinzu: „Wir machen zu viele Fehler, die auch eiskalt bestraft werden.“

Die Schwetzinger boten dem Favoriten aus dem Kraichgau in der ersten halben Stunde

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2994 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional