Schwetzingen

Feiner Wildkräuter-Bohnen-Aufstrich

  • Zutaten: 1 großes Glas Bohnen (zum Beispiel weiße Bohnen, Kidneybohnen), 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, etwas Öl für die Sämigkeit, Salz, Pfeffer, heimische Wildkräuter (zum Beispiel Löwenzahn, Taubnessel, Spitzwegerich).
  • Zubereitung: Los geht es mit den Bohnen: Diese zunächst abseihen, abspülen und abtropfen lassen. Anschließend zerstampfen. Als Nächstes kannst du Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und zu den gestampften Bohnen hinzufügen.
  • Nun die Wildkräuter gründlich waschen, fein hacken und ebenfalls mit in die Masse geben. Für etwas mehr Sämigkeit kannst du nun etwas Öl hinzugießen und den Aufstrich mit Salz und Pfeffer und anderen Gewürzen deiner Wahl abschmecken. Schon ist er verzehrfertig!
  • Am besten schmeckt der Wildkräuter-Bohnen-Aufstrich auf frisch gebackenem Vollkornbrot. Gekühlt hält er sich mehrere Tage frisch.

*Teil 3 gibt es am Montag, 30. März.

Weitere Rezepte gibt es bei der Schürzenträgerin.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional