Schwetzingen

Theater am Puls Unterhaltsamer Abend programmiert

Ferber interpretiert Lieder von Frauen

Archivartikel

Jürgen Ferber singt Lieder von Frauen - und das etwas anders: Vielversprechend klingt der Abend im Theater am Puls mit dem bekannten Liedermacher aus der Region, der dafür das Motto "Das kann man so machen" ausgewählt hat. Am Freitag, 6. Oktober, um 20 Uhr, widmet er sich Liedern, die durch weibliche Interpreten bekannt wurden und begleitet sich dabei selbst auf dem Klavier. So ergibt mancher vertraute Liedtext von einem Mann gesungen (und eben entsprechend interpretiert) einen völlig anderen Sinn als das Original. Ferber singt respektlos und unterhaltsam Marilyn Monroe, Nena, Ella Fitzgerald, Silbermond und mehr. Zwischen den Liedern, so verspricht es das Programm, lästert er in gewohnt humoresker Manier über die Missverständnisse zwischen Frauen und Männern.

Der Liedermacher ist gern gesehener Gast im Theater am Puls, tritt dort regelmäßig in der Reihe "Liederlicher Abend" (nächster Termin: 28. Oktober) mit Gastmusikern auf und mit seinem Soloprogramm "Schön-Ferber-ei". zg/kaba

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel