Schwetzingen

Solokonzert

Ferbers Blick auf das Spiel des Lebens

Liedermacher Jürgen Ferber steht am Freitag, 12. April, 20 Uhr, auf der Bühne im „Theater am Puls“. Dort gibt er ein Solokonzert innerhalb seines neuen Programms „Spielver-Ferber“.

Der Liedermacher entwickelt sein aktuelles Programm ständig weiter, und seit der von Presse und Publikum gelobten Premiere im Dezember sind einige neue Lieder hinzugekommen, heißt es in einer Pressemitteilung.

An so viele Dinge hat man sich gewöhnt, man hat sich im Spiel des Lebens irgendwie eingerichtet, um im Einzelfall nicht mehr so genau hinschauen zu müssen. Und dieses liebgewordene Spiel will Ferber nun verferben, indem er mit seinen Liedern und Texten einlädt, manches aus einer anderen Perspektive zu sehen und mit ihm zusammen über unsere Merkwürdigkeiten zu lachen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional