Schwetzingen

Musikverein Stadtkapelle Nach kurzer Winterpause geht’s jetzt mit Volldampf ins neue Jahr

Filmmusik als Herausforderung

Nach dem Choralblasen der Stadtkapelle an Heiligabend und dem Silvesterkonzert des Ensembles „Saxparagus“ in der Lutherkirche gingen die Aktiven des Musikvereins Stadtkapelle in die wohlverdiente Winterpause. Lange mussten die Musiker jedoch nicht auf die erste Probe im neuen Jahr warten, denn diese fand jetzt bereits wieder statt.

Gleich zu Beginn wurden die Noten für das Frühjahrskonzert ausgeteilt und angespielt, denn die von Dirigent Manuel Grund ausgewählten Stücke stellen für die Musiker auch dieses Jahr eine große Herausforderung dar. So viel darf schon verraten werden, beim Frühjahrskonzert am Sonntag, 29. März, erwartet die Besucher eine Auswahl ganz besonderer Melodien aus Filmen, wie beispielsweise ein Medley aus der Filmbiographie über Charly Chaplin sowie Soundtracks aus „Robin Hood“ oder „Herr der Ringe“.

Auf zur Winterfeier

Vor dem Frühjahrskonzert dürfen sich die Musiker aber noch auf ein anderes Highlight freuen, denn am Samstag, 25. Januar, findet im Josefshaus die Winterfeier des Musikvereins statt. Dieses Fest ist etwas ganz Besonderes, weil sich sowohl aktive als auch passive Vereinsmitglieder treffen, um sich bei Kaffee und Kuchen angeregt zu unterhalten und die eine oder andere Anekdote zu erzählen. Neben einem musikalischen Programm und dem Jahresrückblick wird die Ehrung verdienter Vereinsmitglieder ein Höhepunkt sein.

In diesem Jahr werden 30 Personen vom Verein oder dem Blasmusikverband ausgezeichnet, wobei diese eine Vereinszugehörigkeit von 15 Jahren als aktive bis zu 40 Jahren als fördernde Mitglieder aufweisen. Die Vorstandschaft lädt alle Vereinsmitglieder ein, mit der Stadtkapelle zusammen ab 15 Uhr einen schönen Nachmittag zu verbringen. zg/hk

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional