Schwetzingen

Wollfabrik Frank Garlik hat eine vergnügliche Operette inszeniert / Besucher übernehmen drei Rollen

„Fledermaus“ spaziert durchs Publikum

Archivartikel

Ein Chaiselongue, ein Klavier, ein Spiegel, ein Stuhl, ein Tisch, eine Lampe – mehr brauchte es nicht als Kulisse für den Operetten-Abend „Die Fledermaus“ in der Wollfabrik. 100 Minuten begeisternder Gesang, dazu passendes Schauspiel sowie Gäste, die spontan mitspielen, machten den Abend in der Wollfabrik zum Erlebnis.

Franz Garlik hat die zweieinhalb Stunden lange Oper von Johann

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2722 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional