Schwetzingen

Stadtkirche Literarisch-musikalischer Gottesdienst

Flüchtige Gleichnisse berühren Gemeinde

Archivartikel

„Blätter wehen vom Baume, Lieder vom Lebenstraume wehen spielend dahin . . . Blumen und Schmetterlinge, die unvergänglicher Dinge flüchtiges Gleichnis sind.“ Zeilen des Dichters Hermann Hesse wie diese waren es, die Hanna Schwichtenberg (Bild), Deutschlehrerin am Hebel-Gymnasium, und Pfarrer Steffen Groß zu einem literarisch-musikalischen Gottesdienst in der Stadtkirche inspiriert hatten. Eine

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2310 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional