Schwetzingen

Neues Buch Schwetzinger Autoren komplettieren Kurpfalz-Trilogie

Französische Erbschaft zum guten Schluss

Archivartikel

Wer schon immer wissen wollte, wie das Leben in der Kurpfalz zur Zeit der großen Kurfürsten, der Aufklärung und Blütezeit von Wissenschaft und Kultur war, kommt an den historischen Romanen von Carola Kupfer und Wolfgang Schröck-Schmidt nicht vorbei. Das erfolgreiche Autorenduo hat nun nach "Nichts ist eine Kleinigkeit bey Hofe" (2009) und "Johanna und der Medici-Schatz" (2011) den dritten und

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2361 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel