Schwetzingen

Stromversorgung Nach Funkenbildung schlagen Anwohner Alarm / Gemeinsame Forderung an Netzbetreiber / Umstellung auf Erdverkabelung „in den nächsten Jahren“

Freileitungen bleiben noch eine Weile so

Archivartikel

Das war ein Schreck für die Anwohner. Am späten Abend des 20. Mai 2019 schlugen plötzlich Funken aus dem Stromträger auf dem Hausdach in der Keplerstraße 11. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr. Die Bewohner des Hauses hatten nichts bemerkt und wurden durch das Aufgebot an Feuerwehr, Polizei und Rettungswagen überrascht.

Feuerwehrkommandant Walter Leschinski bestätigte gegenüber unserer

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3580 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional