Schwetzingen

Alive Vocals Chor freut sich über Unterstützung / Auch neuer Jugendchor kann Verstärkung vertragen / Tickets für Konzert erhältlich

„Frühlingsstimmen“ sollen kraftvoll erklingen

Archivartikel

Der gemischte Chor Alive Vocals bereitet sich auf seine erste Veranstaltung des Jahres 2019 vor: das Konzert Frühlingsstimmen am Samstag, 9. März, 19 Uhr, im Lutherhaus. Zu dem werden auch wieder Gastchöre aus der Region erwartet.

Dirigent Niko Connor hat die neuen Stücke ausgeguckt und auf die To-do-Liste der Sängerinnen und Sänger sowie des Jugendchores gestellt. Zugegebenermaßen könnte der Chor nicht nur in den Reihen der Tenöre und Bässe noch Verstärkung brauchen, heißt es in einer Pressemitteilung der Vorsitzenden Andrea Wilhelm. Auch in den Reihen des Jugendchores (Altersgruppe 14 bis 24 Jahre) sind noch in allen Stimmlagen Plätze frei.

Mitsänger gern gesehen

„Beide Chöre und der Dirigent freuen sich noch auf weitere Mitsängerinnen und Mitsänger“, so Wilhelm. Lieder aus Pop, Filmmusik und Musical bilden das Repertoire der Alive Vocals. Im Jugendchor kommt die moderne Musikliteratur noch mit dazu.

Wer lieber nur zuhören mag, für den gibt es die erfreuliche Nachricht: Der Kartenvorverkauf zum Konzert „Frühlingsstimmen“ beginnt. Neben den bekannten Vorverkaufsstellen in Schwetzingen, Buchhandlung Kieser und Bücherinsel (sowohl in Schwetzingen als auch in Brühl), halten auch die Chorsänger Karten für 10 Euro im Vorverkauf bereit.

Anmeldung von Schnuppersängern nimmt die Vorsitzende Andrea Wilhelm entgegen. Wer sich kurzfristig dazu entscheidet, kommt einfach in die Chorprobe dazu: Der Jugendchor kommt immer mittwochs von 18 bis 19 Uhr im Bassermann-Vereinshaus, Marstallstraße 51 (Aufgang A), zusammen. Direkt im Anschluss, ab 19.15 Uhr, probt Alive Vocals bis 20.45 Uhr. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional