Schwetzingen

Kooperation Hospizgemeinschaft und GRN arbeiten Hand in Hand / Größtmögliche Autonomie für Schwerkranke und Sterbende

Für eine würdevolle Begleitung

Seit Gründung der Hospizgemeinschaft Schwetzingen im Jahr 1996 arbeiten deren haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter regelmäßig mit den Schwetzinger GRN-Einrichtungen zusammen – ursprünglich in die Wege geleitet durch Klaus Holland, den ehemaligen Vorsitzenden der Hospizgemeinschaft, und Ann Sofie Holland, ehemalige Krankenschwester in der GRN-Klinik Schwetzingen, sowie Rüdiger Burger, dem

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3681 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional